Sonntag, 14. Mai 2017

Gâteau basque & gebackene Salbeiblätter


Ein Kuchen mit viel Geschichte und Gschichterln.
Schon zu einem Viertel gegessen, aber noch in Erprobung. 
Demnächst hier.




Bis dahin : ein schnelles Rezept  für SalbeiliebhaberInnen zum Aperitif. 




Gebackene Salbeiblätter

Teig 
1/8 l Weißwein
1 Ei
50g Mehl
ein Spritzer Weißweinessig
etwas Salz

Aus den Zutaten einen Teig rühren.
Die gewaschenen Blätter in den teil tauchen und gleich ins heiße Öl legen.
Goldbraun backen.


Samstag, 6. Mai 2017

Apfeltarte mit geriebenen Äpfel


So gehts:

80g weiche Butter
80 g Zucker 
mit dem Knethaken verrühren.
1 Ei 
160g Mehl
30g Schlagobers
zugeben und weiter verkneten